IT-Zentrum Sprach- und Literaturwissenschaften
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Das ITZ stellt sich vor

Vor über 20 Jahren wurde der CIP-Pool der Germanistik in Betrieb genommen. Aus der rein germanistischen Einrichtung ist mittlerweile das IT-Zentrum der Sprach- und Literaturwissenschaften entstanden.

Als Einrichtung der Fakultät haben wir folgende Aufgaben:

  • eine umfassende Förderung des studium digitale aller Studierenden der Fakultät 13 (das sind derzeit etwa 8300)
  • Unterstützung der Lehrenden und Forschenden der gesamten Fakultät
  • Forschung auf dem Gebiet des Einsatzes des Computers in den Geistes- und Kulturwissenschaften.

Um dies zu leisten, bieten wir

1. frei zugängliche vollwertige Computer-Arbeitsplätze

An ca. 60 Arbeitsplätzen (Windows PCs und Apple Macintosh) in drei Räumen haben Studierende der Fakultät 13 die Möglichkeit, frei zu arbeiten; unsere Räume sind Montag bis Samstag (8:00 bis 22:00 bzw. 9:00 bis 18:00 Uhr) geöffnet und nach einer formellen Freischaltung der Campus-Kennung kostenfrei zu nutzen. Die Rechner sind gut ausgestattet und verfügen über ein reichhaltiges Softwareangebot und sind über das MWN (Münchner Wissenschaftsnetz) hervorragend an das Internet und u.a. an die Datenbanken der UB angebunden. Ebenso können Scanner und Drucker (bis A3 Farbe) genutzt werden (es gelten die aktuellen Regelungen zu den Druckkosten).
Dieses Angebot wird nur insofern eingeschränkt, als Seminare Vorrang in den Räumen vor freier Nutzung haben.

2. Computerkurse, -Tutorien, wissenschaftliche & praktische Übungen, Seminare

Studierende der Fakultät 13 können kostenfrei an den Kursen (zum Einsatz des Rechners in den Geisteswissenschaften) in unseren Räumlichkeiten teilnehmen.

(A) unser Angebot für Studierende

Tutorien

Blockseminar "Digitaler Führerschein"

Workshopreihe "Digital ist Besser"

Dazu kommen noch reguläre Veranstaltungen mit computergestützten Inhalten (mehr dazu: unser Lehrangebot bzw. das allgemeine Vorlesungsverzeichnis)

(B) unser Angebot für Lehrende

Seminarräume

Alle Räume des ITZ (13, 24 und 25 Plätze) sind mit Beamern ausgestattet; einer davon (13 Plätze) zusätzlich mit einem interaktiven Whiteboard (Smartboard). Diese Räume und deren Einrichtung können nach Absprache und ausreichender Vorbereitung für Kurse verwendet werden, die eine spezielle Computerunterstützung benötigen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Planung und Umsetzung. mehr dazu in unserem Wiki (nur intern bzw. über VPN erreichbar) ...

Handreichung

Nach Absprache und ausreichender Vorbereitung unterstützen wir Sie gerne bei der Vorbereitung von rechnergestützten Projekten für Forschung und Lehre.

E-Learning

Ergänzend zum Seminarbetrieb stellen wir auch ein Moodle bereit. Gerne unterstützen wir Sie dabei, diese für Ihre Seminare zu nutzen: http://moodle.itz.fak13.lmu.de/

Das zentrale Moodle der LMU finden Sie hier: Moodle-E-Learning-Plattform


Servicebereich

Servicebereich